Leider gibt es in Ghana keine funktionierende Müllentsorgung. So findet sich im öffentlichen Raum viel Müll, insbesondere Plastik. Das SYC informiert über das Problem und veranstaltet mit Jugendlichen Aufräumaktionen.

Leider fehlt vielen in Ghana das Bewusstsein für eine saubere Umwelt. Müll schmeißt man einfach auf die Straße, sodass Unmengen an Plastikmüll herumliegen. Doch es fehlen auch die Alternativen: Es gibt schlicht keine Mülleimer oder eine Müllentsorgung. Letztendlich bleibt diese Aufgabe also jedem selbst überlassen.

Durch Informationskampagnen macht der Saboba Youth Centre auf dieses Problem aufmerksam. Sie versuchen insbesondere die jungen Leute zu motivieren, sich für eine saubere Umwelt einzusetzen. Regelmäßig veranstaltet das SYC daher auch Aufräumaktionen, bei denen die Jugendlichen in ihrem Dorf Müll einsammeln. Im Laufe eines Tages wird so eine beachtliche Menge Müll von den Straßen gesammelt, die dann ordentlich entsorgt werden kann.

Biyoom e.V.

Biyoom e.V.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen